Ach so sieht die aus...

Ja so oder so ähnlich werden wohl einige denken, die das hier lesen. Das könnte daran liegen, dass es von mir so gar keine Bilder auf unseren Webseiten gibt. Und das könnte dann daran liegen, dass ich Bilder von mir nie gut genug für das Internet finde. Ob das jetzt ein Frauenproblem ist oder aber ein Problem ist, welches ich bei mir suchen sollte ist eigentlich auch egal. Denn ich habe mir vorgenommen, dass zu ändern.

Zum einen liegt es daran, dass ich mir so gerne Kleider nähe und diese dann auch gern zeigen möchte und zum anderen finde ich, dass es unser  Unternehmen Worawo irgendwie persönlicher macht.

Also gut...da bin ich...


Ich bin Nadine, 31 Jahre und Mutter von zwei zauberhaften Kindern und ein Teil von Worawo.
So und damit das Ganze hier nicht zu kitschig wird, erzähle ich nun etwas zu meinem neuen Lieblingskleid.

Wer mich kennt fragt nicht mehr nach welchem Schnittmuster ich das Kleid genäht habe denn für mich gibt es momentan nur einen Schnitt für ein Kleid aus Webware und der heißt WashiDress und stammt von Made by Rae. (Den Papierschnitt dazu haben wir im Laden)
Ich glaube es ist mittlerweile das 6. oder 7. Kleid und alle trage ich super gern.
Der Stoff ist ein feiner weicher Blusenjeansstoff der einfach perfekt für den Schnitt ist.





Und weil ich das Kleid ganz für mich allein genäht habe, darf ich mit dem heutige Blogpost auch das erste mal zu RUMS.

Nun würde ich ja gern wissen ob es euch auch so schwer fällt Bilder von euch zu machen. Denn bei den RUMS -Beiträgen sieht es immer so aus als würdet ihr nichts Anderes machen.


liebe Grüße 
Nadine

with Flowers in my hair....

Wir hatten ein sonniges Wochenende und nutzten es für ein paar tolle Sommerfotos.





So kann ich euch gleich zeigen was es bei uns Neues gibt. Wir haben eine Stickserie entworfen, die uns an den Sommer mit all seinen Blumen und Farben erinnern soll.
                            "Hearts ´n´ Birds"
Heute zeige ich euch zwei der 5 Stickbilder. Die Stickdatei bekommt ihr hier!


 Hearts ´n´ Birds Stickdatei




Für die Bilder habe ich das blumige Friedenszeichen auf den kuschelweichen Sommersweat von Swafing gestickt.




Der Sweat ist perfekt für Kinderhoodies, weil er einfach alle Bewegungen mitmacht und dabei so kuschlig weich ist.

Ich habe unseren Miro eine Nummer größer als notwendig genäht, so wirkt er wie ein zum Kleid verlängerter Hoodie. (Die Teilungen habe ich weggelassen. Dafür habe ich vor dem Zuschnitt die drei Schnittteile vom Vorderteil zusammengeschoben und mit Klebeband fixiert.)


Für die Fotos musste ganz unbedingt ein Blumenkranz her. Wer Lust hat so ein duftendes Kränzchen nachzubasteln, für den haben wir noch ein paar Bilder mitgebracht.
Eigentlich gar nicht so schwer wie ich dachte.
Einfach die Blumen zu kleinen Mini-Sträußen binden, dabei die Stengel ungefähr 8-10cm lang lassen , ich habe meine etwas kurz geschnitten :-) und mit einem Tape fixieren. Ihr braucht für einen Kinderkopf mindestens 18 -20 kleine Sträuße. Diese werden dann mit einem Draht zusammengebunden, dazu die Sträuße versetzt aneinander legen und mit dem Draht fest umwickeln. Zwischendurch mal die Länge prüfen und abschließend das Ende mit dem Anfang verbinden.




Viel Spaß beim Blumenbinden!



Hoodieschnitt: Miro von Worawo
Stoff: Sommersweat Eike 
Stickdatei: Hearts ´n´Birds 

Worawo näht für Schnittgeflüster


Ich hatte das große Glück mal wieder vor vielen anderen und mit vielen wunderbaren Mädels einen Schnitt und noch viel besser ein neues Ebook zu testen.
Die Daniela von Schnittgeflüster rief auf ihre Kara und Lulla zu nähen.

Kara ist ein Fledermausshirt, das meinen Mädchen hier super gefallen hat weil es einfach so bequem ist.
Der Schnitt gehört auch zu den Ich-hab-nur-ganz-kurz-zeit-es-muss-jetzt-wirklich-schnell-gehen-Projekten * Ausdrucken * Kleben * Zuschneiden * Nähen *  ich glaube in einer Stunde war ich fertig. Super!
Für die beiden Karas im Duo habe ich senfgelbenLillestoffjersey genommen und mit grauem Bündchen kombiniert, ohne die grau-gelb-Kombis geht es momentan scheinbar nicht.


Und wenn man gerade an der Nähmaschine sitzt und Daniela noch ein neues Ebook zum testen vorstellt, näht man eben noch schnell eine Lulla. Die habe ich nur für unsere Kleine genäht.
Das Kleidchen habe ich aus meliertem Sweat genäht und die Blume habe ich aus Kunstleder zugeschnitten und einfach appliziert, die Vorlage dazu findet ihr auch im Ebook Lulla.

Und weil wir gerade beim Vorstellen von Ebooks sind bei Schnittgeflüster ist gerade das Ebook Schlüppa und Hämd erschienen..aber das muss erst noch getestet werden..und keine Angst da gibt es dann auch keine Fotos :-P

Das war es für heute mit dem Vorstellen der neuen Ebooks, bin gespannt welche es auf eure "To-Sew-Liste" schaffen.

liebe Grüße




Unser Stoffdesign für den "Königreich der Stoffe - Wettbewerb".

Viele von euch haben bestimmt mitgevotet beim ersten Stoffdesignwettbewerb von Königreich der Stoffe.

Das Team von Königreich der Stoffe hat im Sommer einen tollen Wettbewerb ausgerufen. Gewinnen konnten die ersten 3 Plätze einen Einkaufsgutschein und natürlich das Wissen, dass ihr Design als Jersey von KDS produziert wird.
Jeder der wollte konnte ein Design einreichen und das KDS-Team hat 10 Designs ausgewählt und diese auf Facebook präsentiert und die Facebook-Freunde abstimmen lassen.

Auch wir haben unser Stoffdesign "Twinkle Raindrops" eingereicht und haben uns wahnsinnig gefreut als wir gesehen haben, dass wir es unter die 10 ausgewählten Designs geschafft haben.

Leider hat es am Ende dann doch nicht für einen der drei vorderen Plätze gereicht, aber die eingereichten Designs, vor allem die ersten drei haben ganz zauberhafte Motive und Farben kombiniert.

Wir freuen uns dann auf die produzierten Jerseys und hoffen, dass wir vielleicht beim nächsten Wettbewerb mehr Glück haben.

Hier könnt ihr den Gewinner finden und hier die Facebookseite von KDS


Das Kleidchen auf dem Bild ist übrigens genäht nach dem Ebook Lulla von Schnittgeflüster.
eine entspannte Restwoche wünschen
Nico und Nadine

MiroLady (Teil 6)

Heute möchte ich euch mal wieder ein paar tolle MiroLadies vorstellen.

Wenn ich Nancy´s Bilder immer so sehe... bei ihr saß von Anfang an jeder Hoodie, als wenn er für sie entworfen wurde, ich finde sie alle klasse.







Die Susann kennt ihr vielleicht schon vom Blog für Söhne und Kerle oder vom Blog Nähmamaschine.




Heidi findet ihr auf der Seite Heidinäht


Die liebe Melanie von Melliskleidersalat, kenn ich nun auch schon aus ein paar Probenähgruppen und freu mich immer wahnsinnig über die Bilder von ihr und ihren süßen Mäusen.




Simone von Engelsideen, kennt ihr ja bereits aus dem Probenähergebnissen für die Herrenversion, auch dieses Mal hat sie uns wieder unterstützt.





Ulrike von Pom&Pino kennt ihr sicher auch schon länger, wir haben uns sehr gefreut, dass auch sie uns mit ihrer Erfahrung beim Probenähen unterstützt hat. Ihre Schnittmuster findet ihr hier.



Eine Runde MiroLady-Bilder hab ich dann noch, aber dazu dann ein anderes Mal mehr :-)

Heute kommt ein neues Freebook - DrachenMiro

Ihr seid der Wahnsinn, wir möchten heute mal die Gelegenheit nutzen und einmal mehr DANKE sagen.

Als wir am 29.Mai das MiroDuo veröffentlicht haben, hätten wir nie gedacht, dass daraus so eine tolle Geschichte wird. Uns erreichen so viele Bilder eurer genähten Hoodies und wir freuen uns über jedes Einzelne so wahnsinng.

Ihr motiviert uns zu neuen Ebooks und so haben wir am 1.September das MiroLadyDuo mit ins Programm genommen. Das Feedback, welches wir zu den beiden Schnitten bekommen ist so positiv, danke dafür.

Vor drei Tagen dann haben wir das ArmadilloEbook online gestellt und sind nun ganz gespannt auf eure Fotos und euer Feedback!


Aber heute geht es gar nicht um die letzten Ebooks, heute schauen wir mit euch mal ganz nach oben....

was könnt ihr sehen?

Ist es ein Flugzeug?
Ist es ein Vogel?

(und nein Superman ist es auch nicht!)


Es ist ein Miroooooooooooooo!...................

Drachen steigen lassen gehört doch zu den schönsten Dingen im Herbst.
Und genau dafür haben wir euch ein kleines Freebook erstellt.



Get the free PDF-File

Viel Spaß damit und bitte bitte schickt uns Fotos eurer Drachen an info@worawo.de oder postet sie direkt auf Facebook

Mirolady (Probenähergebnisse Teil 5)

Ich habe euch ja noch gar nicht alle Ergebnisse des Probenähens für die MiroLady gezeigt. Aber da ihr euch ja bestimmt schon im MiroFamilienAlbum auf Facebook umgesehen habt, fasse ich das hier auch mal ein wenig kürzer.

Was aber ganz wichtig ist, sind die vielen tollen Seiten die ihr euch unbedingt mal ansehen müsst.

Minerva Huhn :

Liebelei by Manu

Bei der lieben Manu findet ihr auch tolle Tutorials zu dem Schnitt Miro


Jana vom Blog Monsti Handmade



Weiter geht es mit der lieben Birgit vom Blog Nadeläffchen, auch bei ihr findet ihr  tolle Tutorials ;-)



Stephanie hat so wunderschöne MiroLadies genäht und wunderschön fotografiert, hier findet ihr ihren Blog. Schaut unbedingt regelmäßig vorbei! ;-)


Pedi gehört auch zu den fleißigen MiroLadynäherinnen, ich weiß gar nicht wieviel sie zwischenzeitlich schon im Schrank hat :-)



Nun kommen wir zu Sandra die auch sooo fleißig genäht hat, hier geht es zu ihrer Seite.





L.ilo und Stitch heißt die Seite von Anna, schaut mal bei ihr vorbei!




Ich denke jetzt habt ihr erstmal genug Seiten zum Stöbern bekommen, ein paar tolle Ergebnisse müssen wir uns ja auch noch zum Zeigen lassen.

liebe Grüße
Nadine und Nico